Mittwoch 20. November 2019
Wir schaffen den professionellen Rahmen
für ethisches, nachhaltiges und
innovatives Handeln in der Wirtschaft
LogIn
Nutzungsbedingungen & Datenschutzverordnung

Impressum & Offenlegung gemäß § 25 des Mediengesetzes,

Nutzungsbedingungen und Datenschutzverordnung

 

Eigentümer, Herausgeber und Redaktion:

WIRTSCHAFTSETHIK INSTITUT  WEISS GMBH
8. Mai Straße 26
A-9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0) 664 424 32 77
office@ethik.eu

FN-Nr. 395370b

UID-Nr.: ATU67854547

DVR: 4010657

 

Geschäftsführende Gesellschafterin:

Mag.a Martina Uster, MSc

 

Konzeption, visuelle Gestaltung, Umsetzung und technische Realisierung:

AGENTUR ZEITPUNKT Mediendesign & -produktion Gmbh

www.agentur-zeitpunkt.at

 

Haftungsausschluss:
Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen.

Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.

Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt.
  
 
Copyright © Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Die Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH bietet Interessenten Ethik- und CSR-Ausbildungsprogramme, Design Thinking Workshops und Lehrgänge, Ethik, CSR und Innovations- Beratungen, sowie deren Implementierung, die Durchführung von Ethik- und Nachhaltigkeits-Checks inkl. Analyse, die Organisation von Ethik Konferenzen, MBA Angewandte Wirtschaftsethik, Gründung einer Ethikplattform für Wirtschaft, Politik, Medien, Recht, Umwelt, Bildung und Soziales, Gründung des Wirtschaftsethikclubs WEISS mit pflegendem Erfahrungsaustausch.

Die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ sind integrierter Bestandteil von Werk- und freien Dienstverträgen, welche die fachmännische Durchführung der vom Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH angebotenen Lehrgänge inkl. Zertifizierungen und Akkreditierungen zum Gegenstand haben.

§1 Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche in der Präambel genannten Weiterbildungslehrgänge und Seminare der Wirtschaftsethik Institutes WEISS GmbH. Mit der Anmeldung zu den WEISS Angeboten von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen gelten die AGB als angenommen.

§2 Schutz des geistigen Eigentums/Urheberrecht/Nutzungsrecht

Die entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe der Skripten vom Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH an Dritte bedarf der schriftlichen Zustimmung vom Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH.

Dem Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH verbleibt an ihren Leistungen das Urheberrecht.

§3 Anmeldung

Jede Anmeldung (schriftlich oder telefonisch) ist verbindlich und gilt als Platzreservierung. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum vereinbarten Anmeldeschluss notwendig, da sonst eine Teilnahme nicht gewährleistet werden kann. Die Einhaltung des beschriebenen Bewerbungsprozesses ist erforderlich.

Das Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH ist unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, aus wichtigem Grund von der Weiterbildungsmaßnahme zurücktreten. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn die für den betreffenden Lehrgang vorgesehene MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird, der/die für den Lehrgang vorgesehene ReferentIn nicht zur Verfügung steht, oder der Lehrgang aus anderen wichtigen Gründen nicht (mehr) durchgeführt werden kann. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr refundiert. Weitere Ansprüche für die TeilnehmerInnen bestehen nicht.Kursmaterialien und Pausenverpflegung sind in den Lehrgangskosten enthalten.Verwendung der Adressen: Mit der Anmeldung zu den WEISS Angeboten  von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen und Beratungsleistungen, sind Sie damit einverstanden, dass Ihre Daten für Marketing- und Werbezwecke von WEISS genutzt werden können. Sie können der Verwendung für diese Zwecke aber jederzeit schriftlich widersprechen.

Fotorechte: Sie erklären sich damit einverstanden, dass bei den Veranstaltungen und Seminaren von WEISS fotografiert wird und diese Fotos für Beiträge in Social Media oder in Print Medien genutzt werden können.

§4 Abmeldung

Stornierungen bis 9 Kalendertage vor Seminarbeginn sind kostenfrei. Bei Abmeldung innerhalb der angeführten Stornofristen wird folgende Stornogebühr verrechnet: 8 bis 5 Kalendertage vor Seminarbeginn: 30% des Seminarbetrages, bei späterer Abmeldung wird der ganze Seminarbeitrag in Rechnung gestellt. Bei Nennung eines/r Ersatzteilnehmers/in wird keine Stornogebühr eingehoben.

Stornierungen müssen in jedem Fall schriftlich erfolgen.

§5 Entgelthöhe

Die Höhe des Entgelts richtet sich nach den in den letztgültigen Ausschreibungsunterlagen angeführten Preisen der jeweiligen Seminare. Gebühren für Prüfungen bzw. sonstige Gebühren werden gegebenenfalls, wenn angeführt, neben der Teilnahmegebühr verrechnet.

§6 Seminarbestätigung

Die Ausstellung der Seminarbestätigung erfolgt am Veranstaltungsende, sofern mindestens drei Viertel des Seminares besucht und der Seminarbeitrag zur Gänze bezahlt wurde.

§7 Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen sind auf den Anmeldungsunterlagen ersichtlich. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen im gesetzlichen Ausmaß (4%) verrechnet. Mahnkosten gehen zu Lasten des/der Teilnehmer(s)In.

§8 Änderungen durch das Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH

Das Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen im inhaltlichen Bereich des Weiterbildungsprogrammes/Lehrganges, Änderung in der Anzahl von Lehreinheiten, der Teilnahmegebühr, des Ortes, einzelner ReferentenInnen, der Lehrgangstermine und –zeiten vorzunehmen, wenn sich die rechtlichen Grundlagen, auf welchen diese Vorgaben beruhen, geändert haben oder die Änderungen infolge höherer Gewalt oder gleichartiger, nicht vom Veranstalter zu vertretender Gründe erforderlich sind.

§9 Haftung

WEISS haftet nur bei in ihrem Verantwortungsbereich gelegenen Ausfällen von Veranstaltungen ausschließlich in der Höhe der vom Auftraggeber an WEISS geleisteten Zahlung.

§10 Gerichtsstand

Für den Auftrag und seine Durchführung gilt ausschließlich österreichisches Recht. Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Klagenfurt vereinbart.

Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen unwirksam werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht.

§11 Gläubigerschutz

Im Falle eines Zahlungsverzuges und einer Übergabe zwecks Inkasso werden die relevanten Daten und der aushaftende Saldo an die von uns beauftragte Rechtsanwaltskanzlei übermittelt.


Barrierefreiheit
Das Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH ist um eine möglichst barrierefreie Zugänglichkeit ihres Internetangebotes bemüht. Die WAI-Richtlinien der Kategorien A und zum Teil auch AA werden berücksichtigt. Weitestgehend wird auf Technologien verzichtet, die Nutzung unserer Seiten erschweren oder gar unmöglich machen. Wo dies nicht gelingt, versuchen wir Alternativen anzubieten, um niemanden von Informationen auszuschließen. Wir sind selbstverständlich laufend um weitere Verbesserungen bemüht und nehmen Ihre Anregungen dazu gerne unter office@ethik.eu entgegen.

Allgemeine Information:
In den Texten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit bei geschlechtsspezifischen Begriffen die männliche Form verwendet. Diese Form versteht sich explizit als geschlechtsneutral, Frauen sind an den entsprechenden Stellen mit eingeschlossen.

  

Nutzungsbedingungen

Mit der Benutzung des Internetangebotes von der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH akzeptieren Sie die folgenden Bedingungen:

§ 1. Inhalte
Die auf den Internetseiten von der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH zur Verfügung gestellten Inhalte sind unseres Erachtens verlässlich und sorgfältig erarbeitet. Die Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH und Dritte übernehmen jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit sämtlicher Inhalte auf den Webseiten.

§ 2. Kein Vertragsverhältnis
Mit Benutzung des Internetangebotes von der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH, insbesondere bei Benutzung der oben genannten Tools, kommt keinerlei Vertragverhältnis, insbesondere kein Rat- oder Auskunftsvertrag, zwischen Ihnen und der Wirtschaftsethik Institut WEISS  zustande. Insofern ergeben sich also auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen die Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH.

§ 3. Haftungsausschluss
Falls die Nutzung unserer Web-Seiten trotz der entgegenstehenden obigen Klausel doch zu einem Vertragsabschluss führen sollte, wird hiermit eine Haftung der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH mit Ausnahme einer Verletzung der vertragswesentlichen Pflichten (sog. "Kardinalpflichten") - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die Haftung der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt grundsätzlich unberührt. Die Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH übernimmt in jedem Fall weder eine Haftung für Ungenauigkeiten, Fehler oder Verzögerungen noch für fehlende Informationen oder deren fehlerhafte Übermittlung, noch für hieraus entstehende Schäden. Eine Haftung für die Funktionsfähigkeit der oben angesprochenen Tools und für aus einer mangelnden Funktionsfähigkeit entstehende Schäden kann ebenfalls nicht übernommen werden. Insbesondere übernimmt die  Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH keine Haftung für Ereignisse, auf die sie keinen Einfluss hat (höhere Gewalt). 

§ 4. Gewerbliche Schutzrechte
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aus der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Marken- und Warenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Urheberrecht für veröffentlichte, von der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH selbst erstellte Objekte verbleibt allein bei der Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, multimedialer Dokumente und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Einwilligung der Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH nicht gestattet. Entsprechendes gilt gegenüber Dritten soweit diese Urheberrechte an Inhalten der Websites halten.  

§ 5. Linking und Framing
Die Inhalte anderer Websites, zu denen Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH auf seinen Internetseiten Links geschaltet hat, unterliegen nicht dem Einfluss und der Kontrolle der Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH. Die Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH ist daher weder verantwortlich für den Inhalt, die Verfügbarkeit, die Richtigkeit und die Genauigkeit dieser Websites noch für deren Angebote, Links oder Werbeanzeigen. Trotz aller Bemühungen ist es nicht immer möglich, Herkunft und Inhalt dieser Websites vollständig aufzuklären. Die Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verpflichtungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung dieser Websites stehen. Eine Haftungsverpflichtung würde ausschließlich in dem Fall eintreten, in dem die Wirtschaftsethik Institut WEISS  GmbH von den Inhalten Kenntnis hätte und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.  

§ 6. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

§ 7. Sonstiges
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sind oder zukünftig werden, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt

  

Datenschutzverordnung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

§ 1. Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

§ 2. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben. Es werden Anrede, Titel, Vorname und Nachname auf freiwilliger Basis erfasst. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Klicken Sie dazu im Newsletter vor dem Impressum auf den Abmeldelink oder senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@ethik.eu .  Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Die Speicherung der persönlichen Daten, sowie der Versand des Newsletters erfolgt auf dem Webserver mit Serverstandort in der EU. Es erfolgt keine externe Auftragsdatenverarbeitung.

§ 3. SPAM-Schutz

Diese Art von Diensten analysieren den Datenverkehr, der über diese Applikation stattfindet und möglicherweise personenbezogene Daten von Nutzern enthält, um Teile des Datenverkehrs, Nachrichten und Inhalte, die als SPAM gelten, herauszufiltern.Google reCAPTCHA (Google Inc.). Google reCAPTCHA ist ein SPAM-Schutz-Service von Google Inc.
Die Verwendung von reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung von Google und den Nutzungsbedingungen. Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten. Verarbeitungsort: USA – Datenschutzerklärung

§ 4. Nutzung von CDN

Auf dieser Seite verwenden wir Technologien von CDN Servern (Content delivery network), wodurch eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt wird. Diesbezüglich werden allgemeine Programmbibliotheken von Servern aufgerufen. Sollten Sie die Programmbibliothek vorher auf einer anderen Seite vom CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Verbindungsdaten, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser an das CDN übertragen werden. Da das CDN aus einer Gruppe von Servern besteht, die sich über viele weltweit verteilte Standorte erstreckt, ist die länderbezogene Bestimmung einer Übertragung Ihrer IP-Adresse nicht vorausbestimmbar.

jQuery: Es wird das CDN von jQuery verwendet. („jQuery”). Näheres erfahren Sie auf den Seiten des Anbieters jquery.org.

Cookieconsent: Es wird das CDN von cloudflare verwendet. („cloudflare”). Datenschutzinformationen des Anbieters Cloudflare Privacy & Security Policy.

§ 5. Cookies

Auf dieser Seite werden folgende Cookies gesetzt:

  • Google Anylytics; Gültigkeitsdauer 1 Minute, 1 Tag bzw. 2 Jahre (Details dazu siehe Datenschutz von Google unter www.google.com/policies/privacy/)
  • Cookieconsent; Gültigkeitsdauer 1 Jahr
  • Session ID des Seitenaufrufes; Gültigkeitsdauer bis zum Sitzungsende
  • Fensterbreite zur Ladezeitoptimierung der Webseitenbilder; Gültigkeitsdauer bis zum Sitzungsende

§ 6. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

WIRTSCHAFTSETHIK INSTITUT  WEISS GMBH
8. Mai Straße 26
A-9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0) 664 424 32 77
office@ethik.eu

FN-Nr. 395370b

UID-Nr.: ATU67854547

DVR: 4010657

 

Geschäftsführung:

Mag.a Martina Uster, MSc

Wirtschaftsethik Institut WEISS GmbH
8. Mai Straße 26, 9020 Klagenfurt
Tel. +43 6644243277
E-Mail: office@ethik.eu
www.ethik.eu
http://www.ethik.eu/